An die Presse und Öffentlichkeit!

1. Im Rahmen der revolutionären “Şehit Pîroz und Şehit Agirî” Märtyrer Bewegung realisierten unsere Streitkräfte mehrere Aktionen gegen die türkische Besatzungsarmee. Die Details sind im Folgenden aufgeführt;

Am 18. Juli kam es in den Grenzen Südkurdistans um 10:30 Uhr zu mehreren Aktionen gegen die türkische Besatzungsarmee. Das Ziel war die Tepê Xwedê Anhöhe in der Region Barzan, wo sich feindliche Einheiten stationiert hatten. Bei dem Unterfangen wurden 5 Soldaten eliminiert.

Die türkische Invasionsarmee begann am 17. Juli mit Unterstützung von unbemannten Drohnen eine Militäroperation im Kani Orê Bereich in Hakkari/Çelê (Çukurca). Ein Arm der operierenden Gruppen wurde durch die YJA Star Fraueneinheit observiert und um 18:30 Uhr anvisiert. Dabei wurden dort positionierte Soldaten intensiv unter Beschuss genommen und 9 von ihnen getötet. 3 weitere Soldaten wurden verletzt. Hiernach wurden die Toten und Verletzten in den feindlichen Reihen mittels Krankenwagen und Panzerfahrzeugen wegtransportiert.

2. Am 17. Juli wurden um 18:00 Uhr weiteren Militäroffensiven mit Einsatz von Kobra-Kampfhubschraubern im Harçik Tal, in den Berghängen Dokuzkaya’s und dem Mozik Areal in Dersim registriert. Dieser Feldzug, wobei das Gelände auch mittels Kobra-Kampfhubschraubern bombardiert wurde, hält noch stets an. 

19 Juli 2018

HPG Presse und Kommunikationszentrum

 
 
 
 
 
KONGRA-GEL und KCK rufen Waffenruhe ausKONGRA-GEL und KCK rufen Waffenruhe aus
„Das kurdische Volk ist eines der ältesten in der Region. Die Teilung Kurdistans und die kurdische Frage bilden für die Demokratisierung der Region einen...
Operationen der türkischen Armee ebnen den Weg zu weiteren Gefechten Operationen der türkischen Armee ebnen den Weg zu weiteren Gefechten
Die Operationen des türkischen Militärs gegen die HPG (Volksverteidigunskräfte), die am 13. August eine ...
Wer wird diesen Knoten lösen...Wer wird diesen Knoten lösen...
Wir es diese dreier Koordination sein, die jeder einzeln, nichts für sein Land bringt? Ist es Amerika, dass Leid für die ganze Welt und seine Blume Obama?