An die Presse und Öffentlichkeit!

1. Die in der Serhat Region begonnene “revolutionäre Sieges-Bewegung" setzte am 3. Oktober um 07:30 Uhr in Ağrı/Bazid (türk.:Doğubeyazıt) mehrere zeitgleiche Aktionen gegen die türkische Besatzungsarmee durch:

Die YJA STAR Fraueneinheiten realisierten eine Attacke auf ein Hedghog Panzerfahrzeug, das sich in Richtung Gürbulak Polizeistation bewegte. In dem Gefährt befand sich eine geheime Formation der türkischen Armee. Bei dem Angriff aus kurzer Distanz wurde das gepanzerte Fahrzeug vollständig zerstört. 

Ferner kam es zu einem Vorstoß der Guerilla auf die Kontrollposten der Polizeistationen Vedat Özkaya und Ayi Beg. Auf beiden Positionen wurden militärische Stellungen, Unterkünfte und Panzerfahrzeuge anvisiert. Dabei wurde ein Tank und ein gepanzertes Mobil-Radarfahrzeug schwer getroffen.

Bei den genannten zeitgleichen Aktionen wurden 11 feindliche Soldaten eliminiert und 7 weitere verletzt. Im Anschluss an die Handlungen wurden die Kampfplätze durch die Besatzer willkürlich mit Haubitzen und Mörtelgranaten bombardiert.  

2. Im Rahmen der revolutionären “Şehit Pîroz und Şehit Agirî” Märtyrer-Bewegung kam es am 4. Oktober um 12:30 Uhr zu einem Zwischenfall in Hakkari/Çelê (Çukurca). Dabei wurde ein Geschwader der türkischen Besatzungsarmee auf der Xeregol Anhöhe attackiert. Die dort stationierten Positionen und Unterkünfte wurden aus zwei Flanken wirksam zerschlagen. 2 Soldaten wurden dabei verletzt. Hiernach bombardierten die Besatzer das Areal mit Haubitzen und Mörteln.

3. Die türkische Invasionsarmee begann am 1. Oktober im Geliyê Masiro Bereich in Van/Başkale eine Militäroperation. Bei den großflächigen Sucharbeiten des Militärs wurden die Kolber (Lastenträger im Grenzhandel) ins Visier genommen, wobei ein Kolber umkam. Die Militäroffensive endete am 3. Oktober mit dem Rückzug der Armee.

5 Oktober 2018

HPG Presse und Kommunikationszentrum ä

 
 
 
 
 
KONGRA-GEL und KCK rufen Waffenruhe ausKONGRA-GEL und KCK rufen Waffenruhe aus
„Das kurdische Volk ist eines der ältesten in der Region. Die Teilung Kurdistans und die kurdische Frage bilden für die Demokratisierung der Region einen...
Operationen der türkischen Armee ebnen den Weg zu weiteren Gefechten Operationen der türkischen Armee ebnen den Weg zu weiteren Gefechten
Die Operationen des türkischen Militärs gegen die HPG (Volksverteidigunskräfte), die am 13. August eine ...
Wer wird diesen Knoten lösen...Wer wird diesen Knoten lösen...
Wir es diese dreier Koordination sein, die jeder einzeln, nichts für sein Land bringt? Ist es Amerika, dass Leid für die ganze Welt und seine Blume Obama?