An die Presse und die Öffentlichkeit!

1. Unsere Kräfte haben am 06. März um 14:00 Uhr in dem Gebiet zwischen Sivri tepe und Leyelek tepe im Kreis Şemzinan in Hakkari mit schweren Waffen eine Aktion gegen die türkische Armee durchgeführ t, die hier Straßenkontrollen durchführte. Die Soldaten, die sich nach der Aktion zurückgezogen hatten, haben gegen 16:00 Uhr versucht erneut die Kontrollen einzuführen. Diese Soldaten wurden erneut von unseren Kräften mit schweren Waffen getroffen. Es konnte nicht abschließend festgestellt werden, wie viele Soldaten hierbei umkamen und verletzt wurden. Nach der Aktion haben umliegende Militärstützpunkte Tepê Sor und dessen Hänge mit Mörsern beschossen.

2. Am 06. März zwischen 11:30 Uhr und 16:00 Uhr haben Militärjets der türkischen Armee Tepê Ortê im Gebiet Metina in unseren Median Defence Areas bombardiert. Bei diesen heftigen Bombardements entstand im Dorf Asê großer Schaden an den Gärten und landwirtschaftlichen Feldern.

7. März 2017

HPG Presse- und Kommunikationszentrum

 
 
 
 
 
KONGRA-GEL und KCK rufen Waffenruhe ausKONGRA-GEL und KCK rufen Waffenruhe aus
„Das kurdische Volk ist eines der ältesten in der Region. Die Teilung Kurdistans und die kurdische Frage bilden für die Demokratisierung der Region einen...
Operationen der türkischen Armee ebnen den Weg zu weiteren Gefechten Operationen der türkischen Armee ebnen den Weg zu weiteren Gefechten
Die Operationen des türkischen Militärs gegen die HPG (Volksverteidigunskräfte), die am 13. August eine ...
Wer wird diesen Knoten lösen...Wer wird diesen Knoten lösen...
Wir es diese dreier Koordination sein, die jeder einzeln, nichts für sein Land bringt? Ist es Amerika, dass Leid für die ganze Welt und seine Blume Obama?